Seminar
Einführung in die Schematherapie
M015
Termin
17.11.2023, 09:00 - 16:30 Uhr
Ort
München
Referent/in
Dr. Martin Rein
Teilnahmegebühr (ohne Frühbucherrabatt)
260,00 €
Zielgruppe
Das Angebot richtet sich an approbierte PsychotherapeutInnen (Psychologische PsychotherapeutInnen und Kinder- und JugendlichenpsychotherapeutInnen) und an psychotherapeutisch tätige ÄrztInnen mit Approbation sowie KollegInnen der genannten Berufsgruppen in fortgeschrittener Ausbildung.
Ziele
Die TeilnehmerInnen verfügen nach dem Workshop über ein schematherapeutisches Fallverständnis Ihrer KlientInnen, können dysfunktionale Bewältigungsstrategien gezielt identifizieren und erlangen Kenntnisse zum Einsatz emotionsfokussierter Techniken. Durch die Anwendung von limited reparenting sind TeilnehmerInnen in der Lage, schnell eine authentische, tragfähige Beziehung zur ihren KlientInnen aufzubauen. Durch das Training schematherapeutischer Interventionen werden die TeilnehmerInnen auch im souveränen Umgang mit Persönlichkeitsstörungen sowie schwierigen Persönlichkeitsstilen geschult.
Beschreibung
Die Schematherapie nach Jeffrey Young ist ein transdiagnostisches Verfahren der dritten Welle der Verhaltenstherapie zur Behandlung von Persönlichkeitsstörungen und chronischen Problemen. Sie wird zunehmend auch bei verschiedenen Achse-1-Störungen erfolgreich angewendet.
Im Rahmen des Workshops erfolgt eine konzeptuelle Einführung in das Schema- und Modusmodell inklusive Diagnostik sowie die Vorstellung der einzelnen Schemata und Bewältigungsstile. Es wird ein Überblick über spezifische Techniken zur Beziehungsgestaltung (limited reparenting) sowie den Einsatz emotionsfokussierter, erlebnisaktivierender Techniken in Form von Imagination sowie Mehrstuhl-Dialog gegeben.
Methoden:
Neben Folienpräsentation, Handout und Vortrag werden Videos und Übungen im Plenum sowie in der Kleingruppe zur Vermittlung der Inhalte eingesetzt.

Literatur:
Young, J. E., Klosko, J. S., & Weishaar, M. E. (2003). Schema therapy: A practitioner’s guide. New York, NY: Guilford Press.
Roediger, E. (2016). Praxis der Schematherapie – Lehrbuch zu Grundlagen, Modell und Anwendung. 3. Vollständig überarbeitete und erweiterte Auflage. Stuttgart: Schattauer.
Rein, ML et al. (2018) Klinische Wirksamkeit der Schematherapie bei Depressionen. Neurotransmitter 12/2018