Seminar
Emotionale Aktivierungstherapie (EAT) – Embodied Cognition in der kognitiv behavioralen Therapie
M010
Termin
20.11.2021, 09:00 - 16:30 Uhr
Ort
München
Referent/in
Dr. Dipl.-Psych. Gernot Hauke
Teilnahmegebühr (ohne Frühbucherrabatt)
260,00 €
Zielgruppe
Psychologische und Ärztliche Psychotherapeut*innen, anderweitig psychotherapeutisch Tätige.
Ziele
Vermittlung des Konzeptes Embodied Cognition sowie aktueller Emotionskonzepte, Aufbau des Emotionalen Feldes, Fallkonzeptionen, Integration dieser Arbeitsweise in die eigene Praxis.
Beschreibung
Emotionen sind Vitalisierungssysteme. Intensive emotionale Arbeit bringt deshalb nicht nur die Probleme unserer Klient*innen schnell auf den Punkt. Sie vermittelt auch die Energie, die für das Erreichen von Zielen gebraucht wird. EAT ist ein strukturiertes Vorgehen, das in wenigen Schritten anhand konkreter Problemsituationen grundlegende Regulationsprobleme offenlegt und modifizieren hilft. Diese Art zu arbeiten nutzt aktuelle Befunde der Embodimentforschung, wonach Änderung von Körperhaltung, Mimik, Gestik, Atemrhythmus und Stimme emotionale Zustände erzeugen und auch beeinflussen, wie emotionale Zustände verarbeitet werden. Gemeinsam mit den Patient*innen wird ein Emotionales Feld entwickelt, das alle Gefühle widerspiegelt, die mit der jeweiligen Problemsituation verbunden sind. Es wird gezeigt, wie mit primären und sekundären Emotionen gearbeitet wird. Sie erfahren bei der Gelegenheit, wie mit dem Einsatz des Körpers selektiv Emotionen wie z.B. Freude, Trauer, Angst, Wut, etc. hergestellt werden können. Sie erleben ein vitalisierendes, körpernahes Arbeiten mit Emotionen, z.B. Emotionsexposition und -differenzierung, Verbesserung der Emotionsregulation, Emotionalisierung angestrebter Zielzustände, usw.
Bereitschaft zur Selbsterfahrung wäre schön.

Methoden:
Referate, Demonstration, praktische Übungen in kleinen Gruppen, Fallbeispiele.

Literatur:
Hauke, G. & Lohr, C. (2020). Emotionale Aktivierungstherapie (EAT) – Embodiment in Aktion. Stuttgart: Klett-Cotta.
Hauke, G. & Kritikos, A. (2018). Embodiment in Psychotherapy. A Practitioner`s Guide. New York: Springer.