Seminar
Individualisierte Burnout-Therapie (IBT) – ein multimodaler Behandlungsleitfaden
FR018
Termin
27.09.2020 09:00 - 17:00 Uhr
Ort
Freiburg
Referent/in
Dipl.-Psych. Gert Kowarowsky
Teilnahmegebühr (ohne Frühbucherrabatt)
260,00 € (Preisgruppe 1 im Rahmen der VT-Wochen)
Zielgruppe
Psychotherapeuten, Psychologen (Diplom/Master), Ärzte und Berater, Ausbildungskandidaten und Angehörige helfender Berufe.
Ziele
Das Burnout-Syndrom als subjektiv erlebte Belastungserfahrung verstehen und – auf
dem Hintergrund der Theorie der Multikausalität – Betroffene individualisiert, kompetent
und wirksam behandeln zu können. Die Selbstdiagnose Burnout utilisieren können auch
bei vorliegenden anderweitigen behandlungsbedürftigen Erkrankungen. Geklagte völlige
Erschöpfung wirksam behandeln zu können.
Beschreibung
Dieser Workshop vermittelt das Hintergrundwissen und die Praxisanleitung zur
Individuellen Burnout-Therapie (IBT). Burnout ist eine Zusatz-Diagnose. Völlige
Erschöpfung ist für die Betroffenen jedoch eine häufig geklagte subjektive Realität. Es
bedarf deshalb einer umfassenden exakten Differentialdiagnostik sowie des Wissens über
die beteiligten Faktoren und deren Wechselwirkungen, die einen Zustand völliger
Erschöpfung auslösen und aufrechterhalten. Der aktuelle Stand zu Diagnostik,
Differentialdiagnostik und Behandlung von Burnout-Betroffenen wird erläutert.
Zur Verfügung gestellte, umfangreiche Arbeitsmaterialien können direkt in Therapie und
Beratung eingesetzt werden und helfen individuell und systematisch Burnout-Symptome
zu erfassen, Ursachen zu analysieren, Ressourcen zu aktivieren, fehlende Kompetenzen zu
vermitteln und notwendige Lebensstiländerungen zu unterstützen.

Methoden:
Live-Demonstration des Therapeutenverhaltens. Kleingruppenübungen einzelner besonders wirksamer Interventionsmethoden.

Literatur:
Kowarowsky, G. (2017). Individualisierte Burnout-Therapie (IBT). Ein multimodaler
Behandlungsleitfaden. Stuttgart: Kohlhammer.


Anmelden

© IFT-Gesundheitsförderung GmbH
powered by evidenz Software
Letzte Aktualisierung: 2019-12-15 17:01:00