Seminar
Einfache Übungen aus Yoga und Qi Gong zur Achtsamkeitspraxis in Therapie, Coaching und Beratung
DD029
Termin
28.04.2020 09:00 - 12:15 Uhr, 28.04.2020 13:45 - 17:00 Uhr
Ort
Dresden
Referent/in
Prof. Ph.D. Dipl.-Psych. Norbert W. Lotz
Teilnahmegebühr (ohne Frühbucherrabatt)
260,00 € (Preisgruppe 1 im Rahmen der VT-Wochen)
Zielgruppe
Psychologen (Diplom/Master), Ärzte, Pädagogen, Sozialarbeiter, klinisch tätige Berufsgruppen, Studenten der entsprechenden Fachrichtungen.
Ziele
Erlernen bestimmter Bewegungssequenzen im Sinne der Achtsamkeitspraxis, weiterhin zur professionellen Anwendung und zur Selbstfürsorge.
Beschreibung
Achtsamkeitsorientiertes Vorgehen ist als wichtiger Wirkfaktor im Rahmen
verhaltenstherapeutischer Behandlungen anerkannt. Zur Anwendung und Umsetzung
bedarf es der entsprechenden Eigenerfahrung und der Kenntnis leicht erlernbarer und
einfach umzusetzender Übungen. Im Workshop werden Bewegungsformen des
medizinisch-therapeutischen Qi Gong sowie Praktiken aus dem Hatha-Yoga vorgestellt,
erklärt und eingeübt.

Methoden:
Präsentation, Erlernen kleiner Bewegungssequenzen, Kleingruppen.

Literatur:
Lotz, N. (2013). Haltung und Haltung. http://www.first-institut.de/container.php. (Bitte
Passwort anfordern).
Lotz, N. (2011). Keine Angst vor der Nadel. Naturheilpraxis 5, 2011.
Scholz, W.-U. (2003). Tai Chi (Taiji) und Qigong im multimodalen Stressmanagement.
Entspannungsverfahren 20, 62-96.

Bitte bequeme Kleidung tragen und eine Matte/Decke sowie ein kleines Kissen mitbringen.


Anmelden

© IFT-Gesundheitsförderung GmbH
powered by evidenz Software
Letzte Aktualisierung: 2019-10-17 23:00:27