Seminar
Einführung in die Behandlung chronischer Depressionen mit CBASP nach Prof. J. McCullough
DD027
Termin
27.04.2020 09:00 - 12:15 Uhr, 27.04.2020 13:45 - 17:00 Uhr
Ort
Dresden
Referent/in
Dr. med. Ralf Friedrich Tauber
Teilnahmegebühr (ohne Frühbucherrabatt)
260,00 € (Preisgruppe 1 im Rahmen der VT-Wochen)
Zielgruppe
Psychotherapeutisch tätige Ärzte, Psychologen und Kurtherapeuten, die
bereits über therapeutische Erfahrungen und Kenntnisse verfügen.
Ziele
Die Teilnehmer erhalten einen grundlegenden Überblick über die Hintergründe und die Durchführung des CBASP sowie die Unterschiede zum klassischen kognitiv verhaltenstherapeutischen Vorgehen.
Beschreibung
Erst in neuer Zeit ist klargeworden, dass bei der Behandlung von chronischen
Depressionen, chronische Dysthymie, Double Depression, anders vorgegangen werden
muss als bei der klassischen Behandlung einer akuten, remittierenden oder einmaligen
depressiven Episode. Insbesondere bei den Unterformen der chronischen Depression, die
mit einem frühen Beginn und traumatischen Kindheitserfahrungen verknüpft sind, sind
bisherige Therapieansätze nur wenig erfolgversprechend. Vor allem für diese Patienten
wurde die neue Methode des CBASP von Prof. Dr. J. McCullough entwickelt, eine ganz
vorwiegend interpersonelle Therapiemethode, die in diesem Workshop vorgestellt wird.

Methoden:
PowerPoint-Präsentation, Videobeispiele, auch von Professor McCullough selbst, gegebenenfalls auch Rollenspiele vor der Gruppe.

Literatur:
McCullough, J.P. (2007). Behandlung von Depressionen mit dem Cognitive Behavioral
Analysis System of Psychotherapy CBASP. München: CIP-Medien.
McCullough, J.P., Schramm, E., Schweiger, U., Hohagen, F., Berger, M. (2006).
Psychotherapie der chronischen Depression: Cognitive Behavioral Analysis System of
Psychotherapy – CBASP. München: Elsevier.
McCullough, J.P. (2003). CBASP – Patient Manual. New York: Guilford Press.


Anmelden

© IFT-Gesundheitsförderung GmbH
powered by evidenz Software
Letzte Aktualisierung: 2019-10-17 23:00:27